Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.
devloque
essbare Blüten:
Viola – (Horn-)Veilchen
Nasturtium – Kapuzinerkresse (süß-scharf)
Strawberrry blossom – Erdbeerblüte (unsere Erdbeeren blühen weiß, ist hier ne andere Pflanze gemeint?)
Stock flowers – Levkojen (kennte ich gar nicht)
Chive blossoms – Schnittlauch Blüte (richtig scharf!)
Borage – Borretsch (lustig, die Lautverwandschaft)
Mini Dianthus – kleine Nelke
Cilantro – Koriander
Kale Flowers – Kale als eine bestimmte Sorte Kohl (glatte Blätter) ist in Deutschland nicht bekannt (hab mal mit jemand der aus den UK kommt dran rumgerätselt)
Pineapple Weed – Kamille
Pea Flowers – Erbsenblüten
Pansy – Stiefmütterchen (auch Veilchen)
Mexican Mint Marygold – Studentenblume (Tagetes, mexikanischer Estragon, achtung: leicht psychoaktiv)
Garlic Mustard – Knoblauchrauke (kenne ich nicht?)
Chamomile – echte Kamille
Fringed dianthus – Prachtnelke (echt, essbar?)
Arugula – Ruccola

gibt aber noch viel mehr. Klassiker sind Gänseblümchen und Löwenzahn. Spitzwegerich (am besten, bevor die Knöpfchen blühen), Rosen, Vergissmeinicht, Schlehenblüte, Gundermann, Rosmarin, Pfefferminze, …
Liste 1
–  Liste 2

editiert
wegen Mexican Mint Marygold – und äh klar, die psychoaktiven Pflanzen sind ja in den wenigsten Kräuterspiralen zu finden, da gibts natürlich noch ein paar mehr!
Reposted fromgingerglue gingerglue viasofias sofias

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl